Ab 2016

Oktober 2015

September 2015

August 2015

Juli 2015

Juni 2015

Mai 2015

April 2015

Februar 2015

Januar 2015

Septempter 2014

Juni 2013

Mai 2013

Februar 2013

Januar 2013

Dezember 2012

November 2012

Oktober 2012

August 2012

Juli 2012

Juni 2012

März 2012

Trainingszeiten // 12.10.2015

Stand 29.10.2015: Die aufgrund der Umfunktionierung der EKS-Sporthalle angepassten Trainingszeit für den Winter sind online. Zurück zum Anfang

Ausfall Trainingsbetrieb// 05.10.2015

Der Hochtaunuskreis wird ab heute, Montag den 05.10.2015, die Doppelsporthalle der Erich-Kästner-Schule in Oberursel als vorläufige Flüchtlingsunterkunft umfunktionieren. Somit wird vorerst der Trainingsbetrieb auf der kompletten Sportstätte unterbrochen bis Ausweichmöglichkeiten gefunden wurden. Es sind alle Trainingsgruppen betroffen! Zurück zum Anfang

Süddeutschen Senioren-Mehrkampfmeisterschaften in Niederolm//19.09.2015

Die Süddeutschen Senioren-Mehrkampfmeisterschaften finden wie immer am Ende der Saison statt. Klemens Grißmer startet im 5-Kampf der M60 und holt mit fast 300 Punkten Vorsprung Gold. Seine Einzelleistungen: 200m (30,47s), 1500m (7:06,67min), Weitsprung (5,15m), Diskuswurf (34,87m) und Speerwurf (38, 46m). Am Ende ergibt das 3056 Punkte. Zurück zum Anfang

4. Abendsportfest in Pfungstadt//05.08.2015

Das 4. Abendsportfest in Pfungstadt. Klemens Grißmer diesmal im Weitsprung dabei. Am Ende standen 5,18m auf der Urkunde. Benjamin Mühlbauer startet über die 5000m. Seine Endzeit: 17:27,84min. Zurück zum Anfang

Kreis-Mehrkampfmeisterschaften der U16/U14 und U12 in Usingen//19.07.2015

Die Kreis-Mehrkampfmeisterschaften der U16/U14 und U12 fanden in Usingen statt. In der M11 belegte Lasse mit 881 Punkten den 7.Platz. Seine Einzelleistungen: 50m (8,27s), Weitsprung (3,43m) und Ballwurf (29,00m). Zurück zum Anfang

Hessischen Mehrkampfmeisterschaften in Kassel// 18.07.2015

Die Hessischen Mehrkampfmeisterschaften fanden dieses Jahr in Kassel statt. Einzige TSGO Starterin: Veronika Finke. Für sie steht nach 2 anstrengenden Tagen mit einigen Hoch und Tiefs Platz 3 auf der Urkunde. Die Einzelleistungen: 100m Hürden (16,73s), Hochsprung (1,44m), Kugelstoßen (8,77m), 200m (27,14s), Weitsprung (4,93m), Speerwurf (26,81m) und 800m (2:44,43s). Zurück zum Anfang

Special Olympics Landesspiele in Marburg//07.07.2015

Die Special Olympics Landesspiele. Mit dabei: Svenja Schwarz von der TSG Oberursel. Die Athletik, die schon internationale Medaillen gewinnen konnte war auch diesmal wieder mit Erfolg dabei! Und sie war das Gesicht der Spiele! Das nächste Ziel: Die Weltspiele in L.A. Zurück zum Anfang

3. Abendsportfest in Pfungstadt// 01.07.2015

Anfang Juli fand das 3 Abendsportfest in Pfungstadt statt. Wieder startet Benjamin Mühlbauer. Diesmal über die 3000m. Und die beendet er nach 10:06,05min. Zurück zum Anfang

Seniorensportfest in Edenkoben// 27.06.2015

Einmal im Jahr nach Edenkolben. Klemens Grißmer besucht seine Heimat. Dieses Jahr packte er dort den Speer aus und belegte mit 38,62m gleich mal den 1. Platz. Auch im Hochsprung konnte ihn dank starker 1,51m keiner schlagen. Zurück zum Anfang

Hessischen Meisterschaften in Darmstadt//20.06.2015

Bei den Hessischen Meisterschafte der Aktiven lief es dieses Jahr für die Athleten der TSGO nicht sehr erfolgreich. Für Veronika Finke endeten die 100m nach 13,53s im Vorlauf ebenso wie die 200m (27,67s). Im Hochsprung reichten dann 1,48m immerhin für Platz 5. Im Weitsprung hingegen gingen nur 4,81m in die Wertung. Das bedeutete Platz 13. Auch noch am Start: Marcell Rüger über die 100m. Auch für ihn endete der Wettkampf nach 11,78s im Vorlauf. Erfreulich aber war, dass das Ergebnis eine neue Bestzeit bedeuteten. Zurück zum Anfang

Hessischen Seniorenmeisterschaften in Neu-Isenburg//06.06.2015

Bei den Hessischen Seniorenmeisterschaften holt Klemens Grißmer im Speerwurf mit 38,13m Silber. Über die 800m war Udo Roschke aktiv und holte in der Altersklasse M80! Gold in einer Zeit von 4:09,85min. Auch die 1500m konnte er in 8:32,01min für sich entscheiden. Arthur Rau, ebenfalls M80, belegte mit der Kugel und 9,30m den 4.Platz. Die gleiche Platzierung gab es im Diskuswurf in dem er mir 19,16m überzeugte. Platz 5 wurde es schließlich noch im Speerwurf mit 23,58m. Zurück zum Anfang

Pfungstädter Abendsportfest // 03.06.2015

Beim Pfungstädter Abendsportfest holte Benjamin Mühlbauer mit 4:49,68min über 1500m den Sieg. Zurück zum Anfang

Kreis Einzelmeisterschaften U14/U12 in Wehrheim // 30.05.2015

Die Kreis-Einzelmeisterschaften U14/U12 in Wehrheim waren der Höhepunkt für den Nachwuchs. Noah Jakob erreichte bei der M10 trotz guter 9,24s über 50m den Endlauf nicht. Colin belegte nach 800m in 3:39,28min Platz 9. Im Weitsprung sprang Moritz mit 3,20m auf Platz 11. Noah Jakob reichten 3,17m für den 12. Platz. Für Moritz gab es dann noch Platz 8 im Schlagballwurf mit 30,50m. Noah Jakob kam mit 22,50m auf den 14. Platz. In der M11 holte Lasse Silber auf den 2 Stadionrunden in einer Zeit von 2:54,44min. Im gleichen Wettbewerb holten Konrad den 8. Platz und David den 14. Platz. Konrad verpasste im Schlagballwurf mit 39m nur knapp das Podest. Die 4x50m beendeten Konrad, Moritz, Noah Jakob und Lasse auf dem 4. Platz. Die Zeit: 33,85s.Zurück zum Anfang

Regional-Einzelmeisterschaften in Gelnhausen // 29.05.2015

Bei den Regional-Einzelmeisterschaften sprintete Marcell Rüger die 100m in sehr guten 11,84s. Die 200m beendete er in 24,14s auf Platz 6. Sandra Beyer belegt im 100m-Lauf der Frauen in 14,37s den 5. Platz. Im Kugelstoßen gab es mit 8,58m Silber zu bejubeln.Zurück zum Anfang

Kreismeisterschaften in Sulzbach // 09.05.2015

Die Kreismeisterschaften in Sulzbach standen an. Bei den Frauen gab es über die 100m ein schon bekanntes Bild: Denise (13,50s) vor Veronika (13,91s). Im 200m-Lauf gewann Veronika mit einer Zeit von 27,95s. Ebenso im Hochsprung in dem sie mit 1,50m den Sieg holte. Den Speerwurf beendete sie mit einer Weite von 25,17m auf Platz 3. Im Weitsprung holten die TSGO Athleten den 2. Platz (Denise, 4,89m) vor Veronika (4,49m). Sandra Beyer schaffte im Kugelstoßen mit 8,39m den 5. Platz. Marcell Rüger schaffte mit einer Zeit von 12,14s über die 100m den Einzug ins Finale. Dort konnte er aber leider aufgrund einer Fußverletzung nicht mehr antreten. Die 200m beendete er vorher in 24,22s was Platz 4 in einem stark besetzten Feld bedeuteten. Zurück zum Anfang

Bahneröffnung in Wehrheim // 02.05.2015

Bei der Bahneröffnung in Wetzlar war aus Reihen der TSGO nur Veronika Finke vertreten. Sie absolvierte die 200m in 28,42s. Für die 100m stehen am Schluss 13,62s in den Ergebnisslisten.Zurück zum Anfang

Horst-Velte-Sportfest in Wehrheim // 26.04.2015

Beim Horst-Velte-Sportfest, einem Klassiker der Region Hochtaunus, beendete Arthur Rau das Kugelstoßen der M75 mit 7,87m auf Platz 2. Im Diskuswurf gab es mit 20,63m ebenfalls Silber. Im Speerwurf gelang ihm leider kein gültiger Versuch.Zurück zum Anfang

Bahneröffnung LG ovag Friedberg-Fauerbach // 25.04.2015

Bei der Bahneröffnung der LG ovag Friedberg-Fauerbach holte sich Veronika Finke über die 400m mit einer Zeit von 64,13s den Sieg. Sie war auch gleichzeitig die einzige Starterin der TSGO.Zurück zum Anfang

Kreishallenmeisterschaften in Kalbach // 21.2.2015

Am gleichen Tag fanden auch die Kreismeisterschaften in Kalbach statt. Wir beginnen mit den 60m der Frauen. Dort holten Denise Buttgereit (8,36s), Veronika Finke (8,45s) und Marlene Paetzold (8,49s) den Hattrick. Die gleiche Reihenfolge sieht man auch im Weitsprung. Denise (5,04m) vor Veronika (4,83m) und Marlene (4,44m). Veronika holte sich außerdem noch den Titel über die Kurzhürden in 9,85s sowie im Hochsprung mit 1,51m. Sandra Beyer konnte mit der Kugel und 9,06m überzeugen und sich damit ebenfalls den Titel sichern. Für Jennifer van Leersum waren mit 9,52s über 60m der W15 im Vorlauf Endstation. Im Weitsprung landete sie mit 3,88m auf Platz 5. Bei den Männern reichten Marcell Rüger 7,56s nicht für den Einzug ins Finale. Die längere Distanz über 200m kamen 24,49s und Platz 2 heraus. In der MU18 sprintete Joshua Lutz über 60m im Vorlauf 8,55s. Etienne Grandemange kam auf 8,04s. Für beide reichte es leider nicht für den Endlauf. Etienne konnte aber im Weitsprung mit 5,52m noch mit Platz 3 überzeugen. Joshua wurde im gleichen Wettbewerb mit 4,42m 6. Christian Schröder holte mit der Kugel und 7,09m den 5. Platz. In der WU18 beendete Jessica Hofmann den Weitsprung mit 3,62m auf Platz 5. Genauso wie im Kugelstoßen mit 7,12m. In der WU20 lief Laura Gabel die 60m in 9,50s. Im Hüdenlauf konnte sie nach leichten Schwierigkeiten an der 4. Hürde das Rennen noch gewinnen und wurde Kreismeisterin. Charlotte Kazda gewann zudem den Weitsprung mit 4,58m. Die Staffel der Frauen in der Besetzung Denise, Marlene, Sandra und Veronika holten hinter der StG TSG Wehrheim/Anspach mit 1:54,54min den 2. Platz. Konrad Beitel holte sich im 3-Kampf der M11 den 23.Platz.Zurück zum Anfang

Werfertage in Alzey // 21.2.2015

Beim Werfertag in Alzey holte Ernst Zuber im Gewichtswurf mit 9,40m Gold. Ebenso im Hammerwurf 3kg. Dort erzielte er eine Weite von 27,70m. Das Besondere: Ernst Zuber ist bereits in der Altersklasse M80 angekommen. Da bekommt eine solche Leistung noch einmal einen besonderen Stellenwert. Ein Artikel zu Ernst Zuber aus der Taunuszeitung. Zurück zum Anfang

Hessische Hallenmeisterschaften für Senioren Stadt-Allendorf // 08.02.2015

Bei den Hessischen Meisterschaften der Senioren in Stadtallendorf holte Klemens Grißmer in 9,91s den Titel über die 60m Hürden in der Altersklasse M60. Außerdem konnte er über Platz 2 auf den 60m in 8,56s jubeln. Den Hochsprung und den Weitsprung musste er dann aber leider verletzungsbedingt absagen.Zurück zum Anfang

Hallensportfest der LG Eintracht // 04.01.2015

Der Januar beginnt früh mit dem Hallensportfest der LG Eintracht Frankfurt in der Leichtathletikhalle Kalbach am 4. Januar. Über die 60m Sprintstrecke waren 2 Athleten der TSGO am Start. Veronika Finke kam auf 8,61s und Sandra Beyer stellte mit 9,24s die erste Marke im neuen Jahr auf. Damit war im stark besetzten Feld schon im Vorlauf Schluss. Im Weitsprung holte Veronika mit 4,93m den 16. Platz und Sandra schaffte mit 8,68m im Kugelstoß Platz 7. Am 10. Januar ging es in Hanau für Marlene Paetzold bei den Hessischen Meisterschaften der Aktiven auf die Bahn. Mit 8,43s über 60m und 27,10s über 200m schlug sie sich sehr gut und konnte über die längere Strecke sogar Platz 7 erreichen. Zurück zum Anfang

Nachtrag September 2014

Bei uns in der TSG Oberursel trainiert seit einiger Zeit Svenja Schwarz. Svenja ist 24 Jahre alt und hat eine geistige Einschränkung sodass sie kein Gefühl für Raum und Zeit hat. Sie arbeitet bei den Oberurseler Werkstätten und war auch schon beim Zimmersmühlenlauf als Gesicht des Laufes dabei. Mit dem deutschen Team hat sie nun in den vergangenen Wochen bei den Special Olympics teilgenommen. Das sind spezielle Europameisterschaften für solche Schadenaklassen. Stattgefunden haben die Wettbewerbe in Antwerpen in Belgien. Svenja hat dort die 1500 und die 3000 Meter gewonnen. Außerdem hat sie mit der 4x100 Meter Staffel die Bronzemedaille geholt. Für sie ist das ein riesiger Erfolg und auch für unsere Trainingsgruppe eine Bestätigung und ein Zeichen für eine erfolgreiche Integration. Zurück zum Anfang

Hessische Seniorenmeisterschaften Borken // 29./30.06.2013

3x Gold, 3x Silber und 1x Bronze konnten die Athleten der TSGO an diesem Wochenende erkämpfen. Gold ging an Udo Roschke, der den 800m Lauf der M75 mit 3:37,68 Min sowie den 1500m Lauf mit 7:29,01 Min gewinnen konnte. Ernst Zuber konnte den Hammerwurf der M80 mit 26,51m für sich entscheiden und holte zudem noch Silber im Speerwurf (23,48m), im 100m Lauf (17,82sec) und im Weitsprung (3,04m). Bei den Senioren der Altersklasse M65 war Uwe Kleinebrahm im 1500m Lauf erfolgreich und holte sich in 5:49,85 Min die Bronzemedaille. Zurück zum Anfang

Deutsche Senioren-Mehrkampfmeisterschaften Jüterbog // 22./23.06.2013

Im 3-Kampf der Senioren M80 konnte sich der TSGO-Athlet Ernst Zuber mit 1.942 Punkten den Titel der Deutschen Meisterschaft holen. Seine sehr guten Einzelergebnisse waren: 100m (17,68sec.), Kugelstoßen (9,14m) und Weitsprung (3,09m). Auch der zweite Athlet der TSGO, Klemens Grißmer, konnte sich einen Podestplatz sichern. Mit 3.320 Punkten landete er auf dem 3. Platz der Altersklasse M60. Die Einzelleistungen waren: Weitsprung (5,37m), Speerwurf (40,19m), 200m (31.06sec.), Diskuswurf (40,54m) und 1500m (6:50,89Min.). Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Senioren!!! Zurück zum Anfang

Hessische Senioren Langstaffelmeisterschaften Darmstadt // 16.06.2013

Parallel zu den Hessischen Mehrkampf-Meisterschaften fanden die Langstaffelmeisterschaften der Senioren ebenfalls in Darmstadt statt. Die Startgemeinschaft Bad Homburg/Oberursel konnte in einer guten Teamarbeit über die 3x1000m in einer Zeit von 11:42,04 Min in der Besetzung Jan Lacko, Wolf-Dieter Gruber und Uwe Kleinebrahm in der Altersklasse M60 den 3. Platz erreichen! Herzlichen Glückwunsch! Zurück zum Anfang

Hessiche Mehrkampfmeisterschaften // Darmstadt //15./16.06.2013

Im 7-Kampf der WU23 konnte sich Veronika Finke auf 4207 Punkte steigern und sicherte sich mit dieser Leistung den 3. Platz. Dabei verfehlte sie die Norm für die Deutschen Meisterschaften nur um 93 Punkte. Ihre Einzelleistungen waren: 100mH (16,56sec.), Hochsprung (1,56m), Kugelstoßen (8,30m), 200m (26,74sec.), Weitsprung (5,25m), Speerwurf (27,36m) und im abschließenden 800m Lauf waren es 2:32,39min. Zurück zum Anfang

Hessische Meisterschaften Bad Homburg // 01./02.06.2013

Die einzige TSGO Starterin an diesem Wochenende war Veronika Finke. Ihre erste Disziplin war der Weitsprung den sie mit 5,09m auf dem 5. Platz abschließen konnte. Allerdings waren die Windbedingungen mit bis zu über 4m/sec Gegenwind bescheiden. Als nächstes standen die 200m an. Veronika konnte ihre Leistungen aus den letzten Wochen mit 12,97sec. bestätigen. Diese Leistung reichte allerdings nicht für die Finalteilnahme. Über 200m lief es besser. Mit einer windunterstützten Vorlaufzeit von 26,06sec. zog sie ins Finale ein. Bei regulären Bedingungen lief sie dann eine 26,19sec. und sicherte sich den 6. Platz. Als letztes standen die 400m an. Veronika erreichte dort mit einer Zeit von 60,96sec. die Vizemeisterschaft. Auch dieser Lauf war aber vom Winde verweht. Zurück zum Anfang

Regionalmeisterschaften Niederselters // 25./26.05.2013

Bei den Meisterschaften der Region Rhein-Main waren drei Athleten der TSGO vertreten. Am Samstag konnte Andreas Weyh über im 100m Sprint überzeugen und sicherte sich in 11,74sec den 3. Platz. Veronika Finke sprintete in der gleichen Disziplin mit 13,21sec auf den 2. Rang. Die gleiche Platzierung sicherte sie sich im Weitsprung mit 5,10m. Am Sonntag war das Wetter dann katastrophal. Trotzdem gingen die TSGO Athleten an den Start. Veronika wurde in einer Zeit von 59,79sec Regionalmeisterin über 400m. Sandra Beyer (Foto) holte sich mit einer Weite von 8,59m im Kugelstoßen die Bronzemedaille. Aufgrund der Wetterverhältnisse sind die Resultate in Ordnung. Trotzdem wünschen sich alle für die nächsten Wettkämpfe besseres Wetter!!!
Zurück zum Anfang

Trainingslauf Brunnenfest Oberursel// 07.05.2013

Am 26.Mai findet in Oberursel während des traditionellen Brunnenfests wieder ein 10km Lauf statt. Doch schon am 7. Mai trafen sich einige Teilnehmer auf dem Marktplatz um gemeinsam die Strecke kennen zu lernen. Der Lauf führt duch Wälder, Wiesen und Felder rund um Oberursel. Start und Ziel ist auf dem Marktplatz. Wer sich noch für den Lauf anmelden möchte kann dies unter: www.brunnenfestlauf.de bis zum 23.5.13 machen. Nachmeldungen sind am Wettkampftag bis 9:15Uhr möglich. Es werden Läufe in verschiedenen Längen angeboten. Außerdem gibt es einen Bambinilauf (1km). Start für die Hauptläufe ist um 10Uhr. Zurück zum Anfang
Foto/Copyright: ©Jens Priedemuth

Kreismeisterschaften Sulzbach// 04./05.05.2013

Die Kreismeisterschaften zeigten sich, wie auch im vergangenen Jahr von einer guten und einer schlechten Seite. Am 1. Wettkampftag musste die Veranstaltung leider gegen 16Uhr abgebrochen werden, da das Wetter allen Sportlern einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte. Am Sonntag war das Wetter dann aber umso besser und so konnten einige TSGO Athleten ihre Stärken beweisen. Leo Froese sprintete in der M14 in 13,49sec die 100m und belegte damit Platz 4. Außerdem wurde er mit 8,34m im Kugelstoßen 3. Er hatte dort allerdings nur einen Versuch da der Wettkampf anschließend wegen des Dauerregens abgebrochen wurde. In der gleichen Altersklasse sprang Florian Dicks im Weitsprung mit 3,90m auf Platz 4. Er wurde im Speerwerfen mit 21,07m noch 7. Sara Dicks (WU18) startete im Hochsprung (1,30m), im Weitsprung (4,19m) und im Kugelstoßen (8,62m). In der selben Altersklasse absolvierte Charlotte Kazda den Weitsprung (4,51m) und das Kugelstoßen (9,18m). Bei den Männern trat Andreas Weyh über die 100m an und wurde in guten 11,78sec 2. Bei den Frauen holte sich Veronika Finke über 100m (12,92sec) und über 400m (59,66sec) den Kreismeistertitel und belegte im Weitsprung mit 5,22m den 2. Platz. Weiter als sie sprang nur ihre Vereinskameradin Denise Buttgereit die mit 5,30m den Kreismeistertitle gewann. Denise startete auch noch über 100m und kam mit 13,03sec als 3. ins Ziel. Sandra stoß die Kugel auf 8,82m und wurde damit ebenfalls Kreismeisterin. Zurück zum Anfang

Kreis Hallenmeisterschaften für Schüler Kalbach // 23.2.2013

Am Sonntag traten 11 Kinder der TSGO in Kalbach an um sich im 3-Kampf zu messen. In der Altersklasse M8 waren 37 Athleten gemeldet und Leo schaffte es mit sehr guten Leistungen auf den 8. Platz. Yannik wurde im ebenfalls stark besetzten Feld der Altersklasse M9 auf den 10. Platz. Die Staffeln der TSGO erreichten in der MU10 die Plätze 5 und 7. Die Mädchenstaffel kam in der Altersklasse WU10 auf den 6. Platz. Am Start waren ebenfalls: Ole, Marius, Niklas, Charlotte, Franziska, Keon, Mats, Noah Jakob und Felix. Zurück zum Anfang

Kreis Hallenmeisterschaften Kalbach // 23.2.2013

Bei den Kreishallenmeisterschaften war die TSG Oberursel dieses Jahr mit 18 Athleten vertreten die insgesamt 8 Kreistitel gewinnen konnten. Benjamin Mühlbauer (M30) und Christian Spaich (M35) waren jeweils über die 800m erfolgreich und konnten ihre Läufe gewinnen. In der Männerklasse hatte Andreas Weyh im Weitsprung einen guten Sprung und landete bei 5,69m. Denise Buttgereit holte sich die Titel im 60m Sprint mit 6,24sec und im Weitsprung mit 5,40m in der Frauenklasse. Veronika Finke war ein der gleichen Altersklasse im Hochsprung (1,57m) und im 200m Lauf mit 26,47sec erfolgreich. Außerdem holte die 4x200m Staffel in der Besetzung Klara Brendel, Sandra Bayer, Denise Buttgereit und Veronika Finke in 1:51,39min den Titel. Außerdem waren am Start: Simon Brendel, Charlotte Kazda, Sara Dicks, Etienne Grandemange, Florian Dicks, Leo Froese, Christian Schröder, Lutz Bischoff, Niklas Robbig und Jan Friedrich. Zurück zum Anfang

Deutsche Senioren Hallenmeisterschaften Düsseldorf // 23.-24.02.2013

Klemens Grißmer war als einziger Starter der TSGO bei den Deutschen Senioren Meisterschaften vertreten und belegte im Weitsprung sowie im Hochsprung den 2. Platz und wurde Deutsch Vizemeister in seiner Altersklasse. Im Weitsprung musste er sich mit einer Weite von 5,38m lediglich Wolfgang Ritte (Weseler TV/ 5,50m) geschlagen geben. Im Hochsprung sprang nur Eckhard Kunigkeit (Stuttgarter LC/ 1,70m) höher als Klemens der sich den 2. Platz mit einer Höhe von 1,60m sichern konnte. Zurück zum Anfang

Hessische Hallenmeisterschaften der Senioren // 09.02.2013

In Hanau wurden in diesem Winter die Hessischen Hallenmeisterschaften der Senioren und Seniorinnen ausgetragen. In der Altersklasse M30 konnte sich Benjamin Mühlbauer im 800m Lauf den Titel sichern (2:21,89) und belegte über die 3000m den 2.Platz (10:04,24). Christian Spaich (M35) belegte in einem gut besetzten Feld über 800m den 5. Platz in einer Zeit von 2:17,11. Über 3000m kam er nach 10:00,37min ins Ziel was für ihn der 3. Platz und Bronze bedeutete. Sehr gute Ergebnisse brachte auch Klemens Grißmer auf die Bahn, der sich sowohl im Weitsprung (5,17m), als auch im Hochsprung (1,57m) den Hessentitel sichern konnte. Zusätzlich belegte er mit 8,59s im 60m Lauf und mit 12,28m im Kugelstoßen den 2. Rang. In der Altersklasse M75 ging Udo Roschke über die 800m auf erfolgreiche Titeljagd und gewann in einer Zeit von 3:41,38. Wir gratulieren ganz herzlich und hoffen auf weitere gute Ergebnisse in diesem Jahr! Zurück zum Anfang

Hessischen Hallenmeisterschaften in Stadtallendorf // 12./13.01.2013

Bei den Hessischen Hallenmeisterschaften am 12 und 13 Januar in Stadtallendorf gingen in diesem Jahr drei Athleten der TSGO an den Start. Denise Buttergeit lief beim 60m-Lauf mit einer Zeit von 8,25sec in den Zwischenlauf. Ebenso Veronika Finke, für die am Ende die Uhr bei 8,29sec stehen blieb. Sandra Bayer musste sich leider schon im Vorlauf geschlagen geben. Im Weitsprung blieb Denise mit einer Weite von 5,07cm unter ihren Möglichkeiten und wurde damit 10. Veronika konnte ihre Bestleistung auf 5,51m steigern und sich den 5.Platz sichern und ihre Leistung vom Dezember bestätigen. Konstantin Grißmer, der ursprünglich bei der TSGO gewesen ist und mittlerweile beim LAZ Gießen trainiert, konnte seine Bestleistung im 60m Sprint auf 7,03sec verbessern und wurde damit Hessische Hallenmeister 2013 in der Männerkonkurrenz. Herzlichen Glückwunsch! Zurück zum Anfang

Vorweihnachtskriterium // 15.12.2012

Es ist noch früh in der Saison aber beim Nationalen Vorweihnachtskriterium in Stadtallendorf konnte sich die TSGO gut präsentieren. Denise Buttgereit holte sich mit persönlichen Bestleistungen sowohl im Weitsprung (5,45m) als auch im 60m Sprint (8,12sek.) den Sieg bei den Frauen. Sandra Beyer belegte im Sprint den 6. Platz und im Weitsprung Platz 10. Veronika Finke, die ihren letzten Wettkampf in der U20 absolvierte, konnte ihre Bestleistung im Sprint auf 8,18sek. steigern und belegte damit Platz 3. Im Weitsprung verbesserte sie sich ebenfalls und zwar auf 5,42m und wurde mit dem 2. Platz belohnt. Der abschließenden 200m Lauf lief dann nicht mehr ganz so erfolgreich und so kam Veronika mit 27,73sek. auf Platz 4. Alles in allem konnten jedoch alle sehr mit sich zufrieden sein, zudem man noch am Anfang der Saison steht und der Wettkampf als Trainingswettkampf angesehen wurde. Das macht Freude für das nächste Jahr. Wir sind gespannt!! Zurück zum Anfang

Kreis-Herbstwaldlauf // 10.11.2012

Es war eine kalte und nasse Veranstaltung zu der sich die jüngsten Sportler und Sportlerinnen der TSGO in Merzhausen getroffen haben. Die 900 Meter lange Strecke die die Athleten zu bewältigen hatten führte durch den Wald und war wie immer gut markiert und gut zu laufen. Als erstes waren die Mädchen dran. Am schnellsten war Hannah (W8) nach 4:29min im Ziel und wurde damit 4. Im größten Teilnehmerfeld des Wettkampfs. Auch Charlotte und Lilly lieferten gute Resultate ab und können zufrieden sein. In der W9 startete Felicitas und wurde ebenfalls 4. In der Mannschaftswertung konnten sich Felicitas, Charlotte und Hannah noch den 2. Platz sichern. Bei den Jungs starteten Mats und Marius die ebenfalls mit ihren Ergebnissen zufrieden sein können. Zurück zum Anfang

Frankfurt Marathon // 29.10.2012

Unter den zahlreichen Kenianern und Äthiopiern macht sich mit der Startnummer 277 im ersten Block auch Christian Spaich auf den Weg die 42,195km möglichst schnell hinter sich zu bringen. Nach 2:43,39 Stunden im letzten Jahr sollte nun endlich eine Zeit unter 2:40 Stunden her. Um 12:39Uhr biegt Christian auf die Zielgerade ein und überquert schließlich nach 2:39,08 Stunden in der Frankfurter Festhalle. Damit hat er seine Bestzeit um knapp 2 Minuten verbessert und wird mit Platz 145 in der Gesamtwertung belohnt. Außerdem wird er auf dem 29. Platz der Deutschen Läufer in die Ergebnislisten eingetragen. Wir gratulieren zu einem erfolgreichen Marathon! Zurück zum Anfang

Süddeutschen Meisterschaften in Wetzlar // 19.08.12

Trotz hoher Temperaturen startete unsere 400m Speziallisten Veronika Finke zu den 400m auf den Süddeutschen Meisterschaften in Wetzlar. Und auch wenn sie leider keine neue Bestzeit lief, gratulieren wir ihr unter diesen Umständen zu 60,56s und damit einem guten 9. Platz. Zurück zum Anfang

Zelten am Edersee // 06.07 - 10.07.12

Die Gruppe um Klemens Grißmer ist schon so ein eingeschworenes Team. Und so haben sie es dieses Jahr geschafft und den lang ersehnt Zelturlaub umgesetzt. Vom 6. bis zum 10.Juli waren sie an auf dem Campingplatz Teichmann an der schönen Edertal-Sperre. Und nach ihren Geschichten zu folge waren neben dem perfekt abgepassten Wetter auch sehr viele wunderbare Elerbnisse mit dabei. Fotos von diesem Erlebnis werden demächst in unserer Galerie zu sehen sein. Zurück zum Anfang

Hessischen Mehrkampfmeisterschaften in Darmstadt // 23./24.06.12

Am Samstag ging es los mit den 100m Hürden. Es galt gleich in der ersten Disziplin gut reinzukommen. Die Hürden zählen zwar nicht zu Veronikas Spezialdisziplinen aber dennoch meisterte sie die Strecke in passablen 16,92 sec. Als zweite Disziplin stand der Hochsprung an. Dort wurde dann 1,56m in den Ergebnislisten eingetragen, wobei sie die 1,59m auch nur ganz knapp gerissen hat.Als dritte Disziplin am ersten Tag folgte das Kugelstoßen und somit die erste Wackeldisziplin von Veronika. Mit am Ende 8,25m war sie zwar am Ende nicht wirklich zufrieden aber das Ergebnis wurde schnell abgehakt. Als letzte Disziplin für diesen Tag waren noch die 200m die sie mit einer Zeit von 26,98s als Beste in ihrer Riege. Damit beendete sie den ersten Tag auf Platz 2 und sicherte sich somit die Hessische Vizemeisterschaft im 4-Kampf mit 2424 Punkten hinter Selina Bernhardt (TV Dillenburg, 2984P.). Der nächste Tag begann direkt mit einer neuen Bestleistung von 5,35m. Sehr Gut! Daraufhin kam dann der Speerwurf. Hier kamen leider nur 23,38m zu Stande. Trotzdem reichte es vor der letzten Disziplin schon für den zweiten Rang. Die 800m waren dann der Abschluss dieses Wettkampfs. Noch ein Mal richtig durchbeißen um eine gute Zeit zu bringen. Mit 2:39,23min schaffte Veronika aber ihren zweiten Platz zu verteidigen und wurde auch im 7-Kampf Hessische Vizemeisterin 2012. Herzlich Glückwunsch dazu Veronika!!! Zurück zum Anfang

Hessischen Meisterschaften in Friedberg // 02./03.06.12

Das erste Wochenende im Juli lockte Veronika Finke zweimal auf die Bahn. Am verregneten Samstag lief sie die 200m in 26,60s und wurde somit gute 9. Der Sonntag sah dann schon freundlicher aus. Auf der trockenen Bahn kamen am Sonntag für die 400m 58,75s zustande. Also eine Verbesserung ihrer bisherigen Bestzeit um 24 Hunderstel!! Super!!! Bitterer Beigeschmack ist aber, das sie leider die Norm für die Deutschen Meisterschaften um gerade einmal 5 Hundertstel verpasst hat. Dennoch waren die Hessischen Meisterschaften mit dem 9. Platz auf 200m und dem 4. Platz auf 400m ein voller Erfolg! Zurück zum Anfang

Kinderleichtathletik Teamwettbewerb in Bad Homburg // 25.03.2012

Die Gruppe von Klara und Vero nahm am 25.03. am 1.Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb der HTG Bad Homburg teil. 10 Kinder der Jahrgänge 2003 bis 2005 gingen an den Start. Bei Kinderleichtathletikwettkämpfen werden die jungen Sportler und Sportlerinnen mit alternativen Wettkämpfen spielerisch an die normalen Disziplinen herangeführt. Die erste Disziplin war der 50m Lauf. Danach ging es weiter zur Hindernis-Pendelstaffel. Als dritte Disziplin stand die Weitsprungstaffel an, bei der die Mannschaft versucht in einer vorgegebenen Zeit möglichst oft und weit zu springen. Die Weiten werden anschließend addiert und bilden das Ergebnis. Als letzte Disziplin folgte das Medizinballweitstoßen. Auch hier wurden die gestoßenen Weiten addiert. Am Ende kann sich die Mannschaft der TSGO über einen sehr guten 3. Platz freuen! Zurück zum Anfang

Deutsche Seniorenmeisterschaften in Erfurt 03./04.03.12

Bei den deutschen Seniorenmeisterschaften kann sich die TSG Oberursel gleich über zwei Siege durch Klemens Grißmer freuen. Der in der M60 startende Athlet war sowohl im Weitsprung als auch im Hochsprung nicht zu schlagen. Nachdem er den Weitsprung mit 5,42m souverän mit genau 42cm Vorsprung gewonnen hatte war die Entscheidung im Hochsprung um einiges spannender. Letztendlich sprang Klemens am Ende 1,63m hoch und meisterte somit eine Höhe höher als Hans-Theo Nieder (LG Bitburg-Prüm, 1,60m). Wir gratulieren zum Doppelsieg!! Zurück zum Anfang